Miteinander essen, reden und leben – Die Montagsma(h)ler

Immer am Montag um 18 Uhr 15 treffen sich 12 bis 15 Menschen in der Ladenkirche „mittendrin“: Glaubende und Nicht-Glaubende, Suchende und Fragende – ganz unterschiedliche Leute also.


Zuerst essen wir in aller Ruhe zusammen zu Abend. Das ist uns wichtig: Zeit zum Plaudern, Sich-Kennenlernen und Zusammen-Lachen. Es tut uns gut, in Gemeinschaft zu essen, und manchmal sitzen wir zusammen wie eine große Familie. Für das Abendessen, das liebevoll von unserm Küchenteam vorbereitet wird, bitten wir um eine Kostenbeteiligung von 2 Euro.


Nach dem Essen singen wir ein paar Lieder und widmen uns dann einen Gesprächsthema. Meist wird das Gespräch von pastor Uwe Hanis geleitet. Thema kann ein interessanter Bibelvers sein, eine gesellschaftliche Frage, ein Lied… Immer aber soll es ein Thema sein, das uns persönlich berührt und etwas angeht, und zu dem jeder und jede etwas sagen kann.


In den letzten Monaten sind neue Leute zu unserer Gruppe dazugekommen. Manche alte Hasen sind auch gegangen. Die Montagsma(h)ler sind Freunde und freuen sich darüber, wenn Interessierte einfach mal reinschauen. Warum nicht gleich am nächsten Montag?